Segelbundesliga / Unser Bundesliga-Team

Das DTYC Bundesligateam 2017

von links nach rechts :
Sebastian Bühler, Luis Tarabochia, Paul Mothwurf, Max Weiss, Mareike Weber, Marco Tarabochia, Jakob Achterberg, Laura Fischer, Paddo Follmann, Tobias Bolduan, Jonas Vogt, Felix Röder, Dominik Müller
Nicht im Bild: Anna Seidl, Moni Linder, Caro Tiegel, Julian Stückl, Phil Blinn

_________________________________________

Max Weiss

SIEGESSTEUERMANN

Max Weiss, 28

Max ist seit Stunde 1 Mitglied des Teams und hat uns beim ersten Event der Bundesligageschichte vertreten. Seit dem haben wir einen CL-Titel, 2 Meistertitel und einen Vizemeistertitel errungen. Viel davon haben wir seinem Einsatz fürs Team und seinen großartigen Leistungen auf dem Wasser zu verdanken!

_________________________________________

Paddo Follmann

_________________________________________

Julian Stückl

_________________________________________

Laura Fischer

FRAUENPOWER AUF DEM VORSCHIFF

Laura Fischer, 21

Dieses Jahr gibt es so viele Titel wie noch nie zu verteidigen und neue zu gewinnen. Ob Bundesliga, Champions League, Weltmeisterschaft oder Women's Keelboat League, ich freue mich riesig auf die neue Saison.

_________________________________________

Luis Tarabochia

STAMMSPIELER

Luis Tarabochia, 21

Er ist seit 2014 ein fester Bestandteil unseres Teams. Von seinen Erfahrungen auf der Bow Position profitiert die Crew vor allem dann, wenn es im Rennen mal etwas hektischer zugeht.

_________________________________________

Mareike Weber

FRAU AM STEUER

Mareike Weber, 27

Sie möchte nicht nur die Erste an der Startlinie sein, sondern wird 2017 wieder voll durchstarten. Als einzige Steuerfrau im Team zeigt sie, dass unsere Mädels auch ganz genau wissen wo's langgeht. Das zeigt ein 3. Platz bei der International Women's Keelboat Championship in New York!

_________________________________________

Anna Seidl

POWERFRAU

Anna Seidl, 25

Seit dem 2. Platz beim ersten historischen Segel Bundesliga Event 2013 ist Anna mit dabei und nicht mehr wegzudenken. Durch ihre Erfahrungen aus der Melges24 Klasse konnte sie von Anfang an uns bei der Entwicklung unserer Technik helfen. Anna ist somit schon in der 4. Saison eine große Stütze des Teams, auf dem Wasser und an Land!

_________________________________________

Moni Linder

_________________________________________

Jonas Vogt

_________________________________________

Sebastian Bühler

_________________________________________

Dominik Müller

1. TRANSFER FÜR 2017:

Dominik Müller, 24

"Als Neuzugang fühle ich mich geehrt meine Erfahrungen im DTYC Bundesligateam einbringen zu können. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Saison 2017!"

_________________________________________

Tobias Bolduan

_________________________________________

Felix Röder

TRIMM, TAKTIK & TROMPETEN

Felix Röder, 27

Felix hat nicht nur vom Tuten und Blasen Ahnung, sondern auch vom Segeln! Das Trimm- und Taktik-Ass unterstützt uns 2017 seglerisch und musikalisch auf höchstem Niveau!

_________________________________________

Marco Tarabochia

2. NEUZUGANG FÜR 2017:

Marco Tarabochia, 16

Ich bin der Jüngste im Team und da hat man es manchmal schwer. Aber ich kann auf meine Performance in der Melges24-Klasse bauen und werde in der kommenden Saison 110% geben!

_________________________________________

Paul Mothwurf

_________________________________________

Jakob Achterberg

FELS IN DER BRANDUNG

Jakob Achterberg, 22

Jakob ist mit 1,96m der Größte in unserem Team. Sehr zuverlässig hat er Fock und Gennaker bei der EM in Kiel schnell gemacht und konnte somit zu einem sehr guten Resultat beitragen! Hoffentlich lässt sein Studium noch viele Einsätze für das Team zu!

_________________________________________

Trainer Norbert Wagner

Er hat einen unglaublichen Ehrgeiz und ist akribisch im Detail. Mehr zum "Trainer Urgestein" Norbert findet ihr hier:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/sport/alte-meister-serie-der-seglermacher-1.3137752

_________________________________________

Teammanager Michael Tarabochia

Jedes Mitglied des Teams hat sich den Interessen des Teams unterzuordnen, nur dann entsteht eine starke Gemeinschaft!'
Er ist derjenige im Team, der den Seglern immer den Rücken frei hält und uns zusammen schweißt.

_________________________________________

 
icon drucker Druckversion